Schlagwort-Archiv Hochschule Osnabrück

Semester Kick-off

Semester Kick-off an der Hochschule Osnabrück-Haste

Semester Kick-off und Einführungsveranstaltung für die Studierenden

Eine Erstiwoche während der Coronazeit ist kein Selbstläufer. Es bleibt die Frage, was die Alternativen sind. Keine Einführungs- und Kennenlernveranstaltung oder alles nur online machen? Das war der Hochschule Osnabrück-Haste und Schnee & Hansemann zu wenig.
Gemeinsam entwickelten sie daher ein Corona-konformes Konzept für einen Semester Kick-off, um in Zeiten von Online-Vorlesungen ein Kennenlernen und Knüpfen von persönlichen Kontakten zu ermöglichen.

Am Kick-off nehmen über 600 Studierende aus 9 Fachrichtungen teil

Die Skepsis der Studierenden ist in den ersten Minuten spürbar. Wird das wieder einer dieser Veranstaltungen, wo blöde Namenspielchen gemacht werden, sich alle zum Affen machen und es weniger um Kennenlernen und Inhalte als um reine Bespaßung geht?
Die erfahrenen Trainer Maurice und Sebastian nehmen den Studierenden direkt die Befürchtungen. Eine Story aus eigenen negativen Erlebnissen zeigt den Studis unmittelbar: Hier steht jemand vor uns, der selbst negative Erfahrungen gemacht hat, uns daher versteht und es vor allem anders machen möchte. Das erste Eis ist unmittelbar geschmolzen, Erleichterung und Vorfreude spürbar.

Kennenlernen ja, aber mit Niveau und Blick auf das Studium

Das typische und unbeliebte Namensspielchen, bei dem der eigene Name mit einem Adjektiv kombiniert wird, fällt weg. Stattdessen steht nach einer kurzen Begrüßung und Aussicht auf die Veranstaltung eine knackige Tempomorgenrunde an: Woher komme ich (Heimat), was ist meine Motivation für diesen Studiengang, welche Leidenschaften habe ich und was wünsche ich mir von meinen Kommilitonen?
Erste gemeinsame Gesprächsthemen über das Studium hinaus ergeben sich. Den positiven Schub nutzen die Trainer, um anschließend in die erste Teamaktion zu starten.

Teamentwicklung mit interaktiven Inhalten: Machen, Kennenlernen und Reflexion mit Übertrag auf den Studienalltag

Bei verschiedenen Teamaktionen kommen die Studierenden direkt ins Interagieren. Die gemeinsamen Herausforderungen bewegt die Studierenden von Beginn an zu kommunizieren: Es dreht sich alles um die Lösungsfindung, Planung und Umsetzung.
Im Anschluss der Teamaufgaben steht die Reflexion und der Übertrag auf den Studienalltag im Fokus. In verschiedenen Gruppenkonstellationen arbeiten die Studierenden wichtige Aspekte zu gezielten Fragen heraus.
Kernthemen der Reflexion sind die Kommunikation auf verschiedenen Ebenen, die Selbsteinschätzung, die Fehleranalyse, die Motivation, der Wissens- sowie Erfahrungsaustausch, die Lösungsfindung und die Planung. Mit jeder Teamaufgabe werden die erarbeiteten Inhalte vertieft, neue Themen erschlossen und wichtige Erkenntnisse hinzugewonnen.

Feedback der Studierenden zum Semester Kick-off: Kurzweilig, wertvoll, gewinnbringend, spaßig

Zum Abschluss geben die Studierenden ein ausführliches Feedback zum Semester Kick-off.
Die Studierenden heben insbesondere den Transfer auf den Studienalltag als wertvoll hervor. Sie loben darüber hinaus, dass die Knüpfung erster Kontakte innerhalb kürzester Zeit stattfand und die Hemmschwelle, auf die Kommilitonen zuzugehen, abgebaut wurde. Viel Anerkennung findet zudem die Auswahl der abwechslungsreichen Teamaktionen. Jeder fand hier für sich eine Aufgabe mit besonderem Anreiz. Die lockere, spaßige Atmosphäre und der wertschätzende Umgang der Trainer mit den Teilnehmern runden die Veranstaltung laut der Studierenden ab.

1